Kontakt

Urlaub auf dem (ehemaligen) Bauernhof

Eingerahmt von grünen Wiesen und Wäldern liegen unsere beiden Ferienhäuser am Fuße des Zwirenzel (701m ü. NN) inmitten des Waldmünchner Urlaubslandes. Die Ortschaft Zillendorf befindet sich ca. 4 km vor den Toren Waldmünchens und stellt somit einen idealen Ausganspunkt für Ihre Unternehmungen dar.

Unsere Ferienhäuser liegen in unmittelbarer Nähe zum Gastgeberhaus bzw. zum ehemaligen, elterlichen Bauernhof. Die Milchviehhaltung wurde zwar im Jahr 2010 aufgegeben, doch von Katzen und Hunden bis zu Hühnern und Gänsen gibt es noch jede Menge Tiere die sich auf unserem Anwesen befinden. Nicht zuletzt sind hier unsere beiden Pferdedamen Sarabi und Vivi zu erwähnen, die im Laufe des Jahres ihr zu Hause bei uns gefunden haben.

Genießen Sie den Aufenthalt in unseren Ferienhäusern und lassen Sie, abseits von Lärm und Hektik, Ihre Seele baumeln. Wir würden uns freuen, Sie schon bald als Gast im Ferienhaus Zillendorf begrüßen zu dürfen.

Zum Starten der Gallerie bitte auf ein Bild klicken!

Das Waldmünchner Urlaubsland

Für Ihre Freizeitgestaltung bietet das Waldmünchner Urlaubsland vielfältige Angebote. Egal ob Sie einen Aktivurlaub planen, einen Abstecher ins nahe gelegene Tschechien unternehmen wollen oder eher an kulturellen Veranstaltungen interessiert sind, bei uns stehen Ihnen alle Möglichkeiten offen.

Freizeitaktivitäten - Wandern, Radfahren und vieles mehr...

Auf gut beschilderten Wanderwegen können Sie die Natur auf eigene Faust erkunden. Besonders empfehlenswert ist eine Tour zum Cherkov (1042m ü. NN), der einen herrlichen Weitblick auf die zu Füßen liegende Landschaft bietet. Bei gutem Wetter reicht die Sicht sogar bis zu den Alpen. Durch die unmittelbare Nähe zum ehemaligen Eisernen Vorhang können Sie hier noch eine ursprüngliche und nicht vom Massentourismus geprägte Landschaft genießen.

Auch für Radwanderer und Mountainbiker bietet die Gegend viele Möglichkeiten. Ausgeschilderte Biketouren führen durchs Bayerisch-Böhmische Grenzgebiet, aber auch Genußradler kommen an malerischen Routen entlang von Flüssen und Seen voll auf Ihre Kosten.

Für Wasserratten oder Angelbegeisterte ist ebenfalls bestens gesorgt. Die nahe gelegenen Stauseen Perlsee und Silbersee bieten Ihnen die Möglichkeit, sich bei heißem Wetter etwas abzukühlen oder den einen oder anderen Fisch an Land zu ziehen. Bei schlechtem Wetter lockt auch ein Besuch im Waldmünchner Erlebnisbad AquaFit. Das Erlebnisbad wurde im Jahr 2017 komplett renoviert bzw. neu gestaltet.

Zum Starten der Gallerie bitte auf ein Bild klicken!

Sehenswürdigkeiten und kulturelle Veranstaltungen

Durch die günstige Lage zu Tschechien bieten sich jede Mengen Möglichkeiten, unser Nachbarland etwas genauer zu erkunden. Einen besonderen Charme haben hierbei die zahlreichen Märkte auf denen es viel zu entdecken gibt. Aber auch die größeren Städte, wie etwa Prag oder Pilsen, sind jederzeit einen Besuch wert. Auf deutscher Seite lohnt insbesondere ein Abstecher in die UNESCO Weltkulturerbestadt Regensburg, das mit seinem mittelalterlichen Flair zum bummeln und shoppen einlädt.

Einzigartig für unsere Region ist sicherlich die große Anzahl an Volksschauspielen, die jedes Jahr von begeisterten Laiendarstellern aufgeführt werden. Besonders zu erwähnen sind hierbei das Schauspiel Trenck der Pandur in Waldmünchen und der Drachenstich in Furth im Wald. Neben einer Vielzahl von weitern Theateraufführungen, die größtenteils während der Sommermonate stattfinden, sticht insbesondere die Waldbühne in Furth im Wald heraus, die mit ihrem Kindertheater die jungen Zuschauer jedes Jahr aufs Neue begeistert.

Zum Starten der Gallerie bitte auf ein Bild klicken!

Auf dem Rücken der Pferde...

liegt bekanntlich das Glück dieser Erde. Bis zum Jahr 2010 gehörte auf dem damaligen Bauernhof die Milchviehhaltung im Nebenerwerb zum täglichen Broterwerb. Nach der strukturbedingten Aufgabe der Kuhhaltung sind dann die Pferde in den Hof eingezogen. Die Futtermittel werden nach wie vor im Eigenbetrieb erzeugt. Die noch übrig gebliebenen beiden Damen sind nicht mehr wegzudenken:

  • Die stolze und elegante Traberstute Sarabi
  • Das temperamentvolle und neugierige Bayerische Warmblut Vivi

Zum Starten der Gallerie bitte auf ein Bild klicken!

Lust auf eine Spazierfahrt?

Wollten Sie schon immer mal eine Spazierfahrt mit einem Oldtimer Bulldog unternehmen? Bei uns haben Sie die Gelegenheit dazu.

Der Porsche Bulldog wurde im Jahr 1957 angeschafft und leistete über viele Jahre hinweg wertvolle Dienste in der elterlichen Landwirtschaft. Der technische Fortschritt machte aber auch vor ihm nicht halt und so verbrachte er die letzten Jahre in einem dunklen Geräteschuppen. Aber die Rettung nahte in Person von meinem Vater Franz (der junge Mann auf dem Schwarz Weiß Bild übrigens), der, gerade frisch pensioniert, die Restauration des Bulldogs in Angriff nahm. Heute strahlt der Bulldog wieder in schönstem Porsche-Rot und kann auf so manchem Oldtimertreffen bewundert werden.

Hier noch ein paar technische Details unserer Rotnase:

Technische Daten
Modell Porsche Junior 108
Baujahr 1957
Kaufpreis ca. 5800 DM
Leistung 14 PS bei 2250 U/min
Zylinder 1
Hubraum 882 ccm
Geschwindigkeit 20 km/h

Auf den Bildern ist der Porsche bei seiner Jungfernfahrt (1957), während der Restauration (2008) und bei der Seniorenfahrt (2009) zu sehen.

Zum Starten der Gallerie bitte auf ein Bild klicken!

Kontaktinformationen

Evi & Thomas Ederer
Zillendorf 5a
D-93449 Waldmünchen
Tel.: 09975/8265
E-Mail: ederer-zillendorf@arcor.de

Auf dem Rücken der Pferde...

Pferde Pferdehof
Neben vielen anderen Hoftieren genießen auch unsere beiden Pferde­stuten das Rentnerdasein in der ländlichen Idylle und den großzügigen Auslauf in der Offenstall­haltung.

So einfach geht's...

Direktanfrage Direktanfrage
Sie wollen Ihren Urlaub bei uns verbringen. Hier haben Sie die Möglichkeit eine unverbindliche Buchungsanfrage an uns zu senden. Wir freuen uns auf Sie!

Lust auf eine Spazierfahrt?

Porsche Junior Porsche Junior
Bei uns können Sie mit einem 14 PS starken Porsche Oldtimer eine Fahrt unternehmen. Der Bulldog (Baujahr 1957) wurde im Winter 08/09 komplett restauriert und wieder in originale Optik versetzt.